Zum Inhalt

Zur Navigation

Parodontitis-Therapie in Dornbirn

Bei einer Parodontitis handelt es sich um eine Zahnfleischentzündung, die − unbehandelt − auf den Zahnhalteapparat übergreift.

70 % aller Zahnverluste resultieren aus einer Parodontitis-Erkrankung.

Je älter die Patientin/der Patient wird, umso wichtiger sind regelmäßige Zahnkontrollen, denn der Zahnstein, der sich aus dem Plaque bildet und das empfindliche Zahnfleisch reizt, ist mit der Zahnbürste nicht zu entfernen. Die Konsequenz ist eine Zahnfleischentzündung (Gingvitis), die schließlich den ganzen Zahnhalteapparat angreift und ab dem 50. Lebensjahr zu Zahnausfall im Zweijahresrhythmus führt.

Dr. Nigg − Ihr Experte für die Parodontitis-Therapie in Dornbirn

Eine Parodontitis-Therapie ist sehr komplex und natürlich individuell. Sie beginnt mit der Messung der Zahntaschentiefen und der Umstellung der Mundhygienemaßnahmen. Die Zahntaschen werden nach Beseitigung von parodontal ungünstigen Stellen wie überstehende Füllungen mit Ultraschall (über 5 mm Taschentiefe) gereinigt. Plaque wird gründlich entfernt.

Sind die Zahntaschen besonders tief, erfolgt nach einer eingehenden Beratung ein parodental-chirurgischer Eingriff. Nur durch die aktive Mitarbeit des Patienten kann die Zahngesundheit bei einer Parodontitis erhalten werden!

Gesunde Zähne bis ins hohe Alter durch eine Parodontitis-Therapie in Dornbirn!

 

So finden Sie uns:

Dr. med. dent. Marcel Nigg – Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Mitteldorfgasse 7b
6850 Dornbirn

Telefon +43 5572 34 2 88

%7A%61%68%6E%61%72%7A%74%40%64%72%6E%69%67%67%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 08:00-12:00, 14:00-16:00
Di: 08:00-12:00, 14:00-16:00
Mi: Geschlossen
Do: 08:00-12:00, 14:00-16:00
Fr: 08:00-14:00

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin!